Molkereistraße 8 * 26936 Stadland * Schweierzoll

Hydraulischer Abgleich - Verbrauch senken und sparen

Kennen Sie das? Der erste Heizkörper hinter dem Heizgerät ist sofort warm nur im letzten Heizkörper kommt kaum noch etwas an. Oft sind es gerade die Räume im Obergeschoss, die immer etwas kälter sind, da die Heizung nicht optimal arbeitet.

Hier hilft der hydraulische Abgleich.


Mit einem hydraulischen Abgleich der Heizungsanlage wird Wärmeenergie und Strom eingespart. Bei diesem Abgleich ermitteln wir die optimale Wasserdurchflussmenge für die Heizkörper und Rohre und den dafür erforderlichen Druck der Heizkreispumpe und der Heizkörper.

Das gesamte Heizsystem mit den Heizkörperventilen und der Heizkreispumpe werden nach der Überprüfung optimal eingestellt, so dass zu alle Räume des Hauses gleichmäßig mit Wärme versorgt werden können.

Wie geht das?

Bei einem hydraulischen Abgleich wird von unserem Fachmann mit einem Computerprogramm die Heizlast der einzelnen Räume berechnet, damit die Einstellung der Thermostatventile und die Regelung der Heizanlage speziell für Ihr Haus vorgenommen werden kann.