Molkereistraße 8 * 26936 Stadland * Schweierzoll

Scheitholzkessel

Ein Scheitholzkessel oder auch Holzvergaserkessel genannt sorgt für niedrigere Brennstoffkosten und Schadstoffe im Verglich zur klassischen Heizmethoden und zählen somit zum Bereich der erneuerbaren Energien. Der Wirkungsgrad eines Scheitholzkessels geht bis zu 90% und ist somit höchsteffizient.


Besonders attraktiv für die Anschaffung ist die staatliche Förderung. Sie sparen somit auch Geld bei der Anschaffung.

 

Was ist Scheitholz

Scheitholz entstammt hauptsächlich dem Wald oder von Flurgehölzen, aus stark dimensionierten Ast und Stammstücken. Hierbei wird hauptsächlich das geringwertige Holz verwendet, welches sonst schwer zu vermarkten ist. Dabei ist es jedoch nicht von Bedeutung, welche Holzart verwendet wird, solange es nicht verschmutz oder verfault ist.

Wie funktioniert ein Scheitholzkessel?

Beim Scheitholzkessel wird das Scheitholz in den Kessel hineingelegt. Die Flamme befindet sich unterhalb des Kessels, sodass es eine hohe Wirkung erzielt. Zusätzlich bläst ein Gebläse Luft in das Feuer, sodass die Verbrennung unter optimalen Bedingungen stattfindet. Die entstehenden Gase werden während der Verbrennung bei 1.100 °C verbrannt. Optional kann ein Pufferspeicher die Wärme speichern, die momentan nicht benötigt wird.




S4 Turbo

Produktbeispiel Scheitholzkessel Fröling S4 Turbo


Der Scheitholzkessel S4 Turbo wird von vorne befüllt und bietet einen großen Speicher für das Scheitholz, sodass große Nachlege-Intervalle bis zu einem Tag möglich sind. Der intelligente Aufbau des Kessels sorgt dafür, dass die Hitze des Feuers erhalten bleibt und die Abgase über lange Wege durch den Kessel befördert werden, sodass diese nebenbei verbrannt werden. Mit der Schwelgasabsaugung wird verhindert, dass sich die Gase im Raum verteilen, sobald die Tür zum Nachlegen des Scheitholzes geöffnet wird.


Neben dem Bedienelement am Scheitholzkessel ist ein Raumbedienelement und eine PC-Software erhältlich, sodass der Scheitholzkessel bequem vom Wohnzimmer aus bedient und überwacht werden kann.

Weitere Informationen zum Scheitholzkessel S4 Turbo exklusiv von Fröling >>>




Übrigens, über den Energieversorger EWE können Sie eine Heizung leasen. Wir sind eine der Partnerfirmen der EWE.

Diese Website verwendet Cookies. Hier bekommen Sie alle relevanten Informationen zum Datenschutz
Einverstanden